24h-NOTRUF +43 1 4862320

Professionelle Kanalsanierungen in Wien und Umgebung

Nach Analyse des Kanalgebrechens erstellen wir ein umfassendes Sanierungskonzept samt Plan für die abschließende Kontrolle. Je nach vorliegendem Schaden arbeiten wir mit der Methode der Inliner-Sanierung oder Aufgrabung.

Inliner Sanierung

Durch vorangehende Inspektion können wir Risse, Brüche oder sonstige Schäden in den Rohren lokalisieren. Für die Sanierungsarbeiten wird nun der so genannte Liner-Schlauch (ein mit Harz getränkter Nadelfilzschlauch) in das zu sanierende Rohr eingeführt, um die schadhafte Stelle zu verschließen. Nach einigen Stunden Trockenzeit härtet der Dichtungsstoff aus, wodurch eine bündige Verklebung entsteht. Um Luft- und Wassereinschlüsse zu verhindern, wird während der Trocknungsphase Druck eingeblasen. Benötigte Abzweigungen werden mit einem speziellen Fräsroboter geöffnet. Diese zeitschonende, grabungsfreie Methode der Kanalsanierung ist nicht nur höchst effizient, sondern trägt auch dazu bei, Betonverschleiß und Korrosion vorzubauen.

Aufgrabungen

Bei umfangreichen Rohrschäden, die keine Inliner-Sanierung erlauben, muss aufgegraben werden. Unser kompetentes Team unterstützt Sie dabei vom Abtragen der Asphaltschichten über die Neuaushebung des Grabens und Absicherung mit Holz oder Beton bis zur Wiederherstellung des Belags. Selbstverständlich halten wir uns bei allen erforderlichen Arbeiten an die rechtlichen Vorgaben. Unser Mitarbeiter vertiefen ihr Wissen bei regelmäßigen Schulungen, sodass sie die Kanalsanierungsarbeiten im Raum Wien und Umgebung binnen kürzester Zeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erledigen. Überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität unserer Serviceleistungen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!